Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SCHNEEFALL: Rund um den Gotthard stauen sich die LKWs

Wegen starken Schneefällen werden momentan die Lastwagen zwischen Gotthard-Tunnel und der Zollstation Chiasso-Brogeda angehalten. Mit Auswirkungen bis in den Kanton Luzern.
Verschneite Autobahn. (Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

Verschneite Autobahn. (Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

Ein Blick auf die Verkehrsinformations-Karte des Schweizer Radios DRS im Internet zeigt: Im Tessin läuft zurzeit gar nichts mehr. «Das hat sich bereits am Donnerstagabend abgezeichnet, daher waren wir vorbereitet und haben um 5 Uhr bereits die Lastwagen angehalten», sagt Mario Frei, Gruppenleiter in der Verkehrsmanagement-Zentrale Schweiz in Emmenbrücke auf Anfrage.

Für die A2 von Chiasso in Richtung Gotthard wird auf Verkehrsinfo DRS zwischen Airolo und dem Gotthard-Tunnel Schnee gemeldet. Zwischen dem Parkplatz der Dosierstelle Giornico und dem Gotthardtunnel ist die A2 für LKWs gesperrt. Der Schwerverkehr in Richtung Gotthard wird in den Warteräumen angehalten.

Weniger Probleme im Individualverkehr
Der Schwerverkehr wird deshalb bis mindestens 11 Uhr in den Warteräumen angehalten. Daher kommt es auch auf der A2 von Basel in Richtung Luzern zu Behinderungen, denn zwischen Dagmersellen und Sursee wird der Verkehr im Bereich des Schwerverkehr-Warteraums einstreifig geführt.

Mit weiteren Störungen für den Verkehr rechnet Mario Frei allerdings nicht. «Die Lage entspannt sich bereits wieder ganz leicht.» Und der Individualverkehr laufe in der Zentralschweiz relativ flüssig.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.