Schnellbus nach Andermatt
fährt auch im Winter 2018/19

Der Schnellbus ins Skigebiet Andermatt-Sedrun fährt in der Wintersaison 2018/19 jeweils am Samstag und Sonntag sowie während der Ferienzeit und an Feiertagen. Neu starten die Kurse der Auto AG Uri am Hauptplatz in Flüelen.

Drucken
Teilen
Die Bergstation der neuen Schneehüenerstock-Gondelbahn in der Skiarena Andermatt-Sedrun. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 14. Dezember 2018)

Die Bergstation der neuen Schneehüenerstock-Gondelbahn in der Skiarena Andermatt-Sedrun. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 14. Dezember 2018)

Ab dem 25. Dezember 2018 und bis am 31. März 2019 wird das Schnellbusangebot nach Andermatt fortgesetzt. Die Kurse werden von der Auto AG Uri (AAGU) in Zusammenarbeit mit der Skiarena Andermatt-Sedrun und der Einwohnergemeinde Andermatt geführt. Die Kurse starten neu bereits ab Flüelen Hauptplatz, die Fahrzeit beträgt rund 45 Minuten.

Vom EC auf den Bus umsteigen

Der Schnellbus fährt jeweils am Samstag und Sonntag sowie während der Ferienzeit und an Feiertagen jeweils morgens nach Andermatt und abends wieder retour. Mit der Abfahrtszeit um 8.13 Uhr ab dem Hauptplatz in Flüelen wird für Reisende, die mit dem Eurocity (EC) von Zürich her anreisen, eine Umstiegsmöglichkeit geschaffen. Nach Zustiegsmöglichkeiten in Flüelen, beim Bahnhof Altdorf, beim Telldenkmal, beim Kollegi und im Dorf in Schattdorf verkehrt die Schnellbusverbindung anschliessend direkt in rund 45 Minuten zu den Sportbahnen nach Andermatt. Der Bus fährt um 16.30 Uhr wieder zurück ins Unterland.

Angebot wurde noch angepasst

Der Schnellbus bietet insbesondere für Jugendliche oder Personen ohne Führerausweis eine unabhängige und attraktive Transportlösung an. Mit den Erfahrungen aus dem Testbetrieb im ersten Betriebsjahr konnten wertvolle Mobilitätsbedürfnisse und Angebotsplanungen optimiert werden. So wurde das Angebot der Verkehrstage in dieser Saison knapp verdoppelt und insbesondere während der Schulferien angepasst.

1-Tages-Skipass ist inbegriffen

Neben der Fahrt mit der Schnellbusverbindung ist der 1-Tages-Skipass der Skiarena Andermatt-Sedrun inbegriffen. Kunden können, je nach Fahrausweis zwischen vier Preiskategorien wählen. Ohne Fahrvergünstigung bezahlt man für die Busfahrt inklusive 1-Tages-Skipass 69 Franken. Mit dem GA/Halbtax-Abo oder in der Kategorie Jugendliche (13 bis 17 Jahre) ergibt sich ein Pauschalpreis von 55 Franken. Kinder (7 bis 12 Jahre) fahren zum Preis von 39 Franken von Altdorf nach Andermatt und retour im Kombi-Angebot. Die Billette zum Spezialangebot sind beim Fahrpersonal im Schnellbus oder an den ÖV-Verkaufsstellen der AAGU erhältlich. Das Spezialangebot kann an Verkehrstagen auch in den AAGU-Linienbussen gelöst werden.

Auch ohne Skitagespass möglich

Wer von der Fahrt mit dem Schnellbus ohne Skitagespass profitieren möchte, kann wie gewohnt ein ÖV-Billett beim Fahrpersonal im Bus, an den ÖV-Verkaufsstellen oder am Ticketautomaten beziehen. (pd/bar)