Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Schützenveteranen stellen Treffgenauigkeit unter Beweis

Im Pistolenschiessen in Altdorf überzeugen Ruth Odermatt und Peter Planzer am meisten. Anton Trachsel siegt deutlich im Veteranenstich in Unterschächen.
Georg Epp
Erfolgreiche 300 Meter-Schützen; von links: Schützenmeister Kaspar Gisler, Josef Zwyssig, Karl Infanger, Xaver Bricker, Albin Fedier, Georg Zgraggen und Verbandspräsident Robert Suligoi. (Bild: Georg Epp, Unterschächen, 31. August 2019)

Erfolgreiche 300 Meter-Schützen; von links: Schützenmeister Kaspar Gisler, Josef Zwyssig, Karl Infanger, Xaver Bricker, Albin Fedier, Georg Zgraggen und Verbandspräsident Robert Suligoi. (Bild: Georg Epp, Unterschächen, 31. August 2019)

Die Seniorinnen und Senioren der Urner Schützenfamilie bestätigten am traditionellen Veteranenschiessen am vergangenen Wochenende ihre Treffsicherheit erneut auf eindrückliche Weise, nachdem man am Eidgenössichen Schützenfest für Veteranen im Zürcher Albisgütli gute Ergebnisse erzielt hatte. Am Absenden der 300-Meter-Schützen in Schützenstand Unterschächen freute sich Verbandspräsident Robert Suligoi 89 Schützinnen und Schützen zu begrüssen.

Mit 383 Punkten erreichte Anton Trachsel, SG Bürglen, mit dem Sportgewehr das klar beste Ergebnis, gefolgt von Xaver Bricker, Unterschächen, und Bernhard Gisler, dem Sieger der Kat. D mit je 373 Punkten. Im Feld E lieferten Karl Infanger und Albin Fedier mit je 368 Zähler die besten Ergebnisse. Sieben Schützen starteten in der Kat. A mit Standard- oder Freigewehr, 14 in der Kategorie D mit Sturmgewehr 57/03 und 68 Veteranen in der Kategorie E mit Sturmgewehr 57/02, Sturmgewehr 90 oder Karabiner. In der Einzelkonkurrenz dominierten Josef Zwyssig, Seelisberg, in der Kat. E und Bernhard Gisler, Seedorf in der Kat. D mit je 97 Punkten. Die Kranzquote aller Schützinnen und Schützen lag bei 80,9 Prozent.

Die besten Pistolenschützen; hinten von links: Schützenmeister Jürg Heule und Peter Planzer; vorne von links: Ruth Odermatt, Franz Infanger, Albin Gisler und Erich Wipfli. (Bild: Georg Epp, Flüelen, 29. August 2019)

Die besten Pistolenschützen; hinten von links: Schützenmeister Jürg Heule und Peter Planzer; vorne von links: Ruth Odermatt, Franz Infanger, Albin Gisler und Erich Wipfli. (Bild: Georg Epp, Flüelen, 29. August 2019)

Peter Planzer feiert Doppelsieg

Die Urner Pistolenveteranen absolvierten bereits am Donnerstag, 29. August, ihr Jahresendschiessen im Pistolenstand Altdorf. 17 Seniorinnen und Senioren waren am Start. Für Peter Planzer gab’s erneut einen Doppelsieg. Er siegte in der Einzelkonkurrenz 50 Meter und im Veteranenstich. Auf eindrückliche Weise revanchierte sich Ruth Odermatt in der Einzelkonkurrenz 25 Meter. Mit 99 Punkten verpasste sie das mögliche Maximum um lediglich einen Zähler.

Rangliste 300 Meter:
Veteranenstich: 383 Punkte Anton Trachsel, SG Bürglen; 373 Xaver Bricker, SG Unterschächen & Bernhard Gisler SG Seedorf; 368 Karl Infanger, SG Isenthal & Albin Fedier, SG Amsteg-Erstfeld; 366 Lorenz Zurfluh, SG Altdorf; 365 Peter Aregger, SG Flüelen; 363 Georg Zgraggen, SV Schattdorf; 362 Adolf Infanger, SG Isenthal; 362 Gottfried Gisler, SG Bürglen; 360 Hans Infanger, SG Isenthal.
Einzelkonkurrenz Kat. A:
1. Werner Epp, 94 Punkte; 2. Adolf Infanger, SG Isenthal 93; 3. Albin Epp, SG Unterschächen, 92; 4. Anton Trachsel, SG Bürglen & René Méroz SG Flüelen je 90 Punkte.
Einzelkonkurrenz Kat D: Bernhard Gisler, SG Seedorf, 97; 2. Nikolaus Zgraggen, SV Schattdorf, 94; 3. Karl Arnold, SG Spiringen, 94; 4. Georg Zgraggen, SV Schattorf, 94; 5. Hans Gisler, SV Bauen, 92; 6. Peter Bissig, SG Isenthal, 91; 7. Erich Wipfli, SG Seedorf, 90.
Einzelkonkurrenz Kat. E: 1. Josef Zwyssig, SG Seelisberg, 97; 2. Lorenz Zurfluh, SG Altdorf, 95; 3. Albin Fedier, SG Amsteg-Erstfeld, 94; 4. Toni Mattli, MSV Urnerboden, 93; 5. Robert Suligoi, SV Andermatt, 93; 6. Werner Gamma, SV Schattdorf, 92; 7. Hedy Infanger, SV Schattdorf, 92; 8. Karl Kempf, SG Unterschächen, 92; 9. Josef Arnold-Frei, SG Unterschächen, 91; 10. Kaspar Gisler, SG Seedorf, 91; 11. Peter Aregger, SG Flüelen, 91.

Rangliste Pistole:
Einzelkonkurrenz 25 Meter: 1. Ruth Odermatt, 99 Punkte; 2. Erich Wipfli, 96; 3. Peter Planzer, 95; 4. Franz Infanger, 94; 5. Albin Gisler, 92.
Einzelkonkurrenz 50 Meter: 1. Peter Planzer 96 Punkte; 2. Albin Gisler, 94; 3. Franz Infanger, 93; 4. Ruth Odermatt, 89; 5. Josef Kieliger, 87.
Veteranenstich 50 Meter: 1. Peter Planzer 460 Punkte; 2. Ruth Odermatt, 453; 3. Albin Gisler, 429; 4. Jürg Heule, 415; 5. Anton Herger, 408.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.