Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Schwimmclub Uri glückt Start ins Jahr

Manuel Arnold holte sich beim Wettkampf in Biel fünf Medaillen.
Der Schwimmclub Uri hat sich in Biel behaupten können. (Bild: PD)

Der Schwimmclub Uri hat sich in Biel behaupten können. (Bild: PD)

Am vergangenen Wochenende kämpften 10 Athleten der Elitegruppe von Cheftrainer Jan Büchlin und vier Junioren der Trainingsgruppe 2 in Biel gegen die starke Konkurrenz aus 22 Schwimmvereinen. Nur drei Wochen nach den Weihnachtsferien überzeugte das ganze Team bereits mit beachtlichen Resultaten.

Manuel Arnold überzeugte in allen Disziplinen mit neuen Bestleistungen und rangierte sich in den Top 5. Über 100 m Rücken gewann Arnold mit fünf Sekunden Vorsprung in 1:04,09. Über 50 und 100 m Freistil sowie über 100 m Delfin gewann er dreimal eine Silbermedaille.

In der Königsdisziplin über 200 m Lagen gewann er die Bronzemedaille. Über 200 m Brust gewann Sara Baumann die Bronzemedaille und klassierte sich in allen Rennen in den Top 10.

Jüngste Eliteschwimmer erreichen neue Bestmarken

Auch die jüngsten Eliteschwimmer, Julia Gisler, Livio Gisler und Livio Schelbert, zeigten Topleistungen und freuten sich über ihre neuen Bestmarken.

Die weiteren Eliteathleten sind Sara Baumann, Sina Bertolosi, Lea Lussmann, Alice Mathis, Radmila Novakovic, Manuel Arnold und Michael Arnold. Auch die Athleten der Trainingsgruppe 2, Anna Siegert, Simon Büchlin, Noah Gisler und Luca Schelbert, konnten ihre Leistungen verbessern. Mit insgesamt sechs Medaillen und 32 neuen Bestleistungen ist der Start ins neue Jahr gelungen. (pd/RIN)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.