Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Schwimmenklub Uri: Raphael und Manuel Arnold stellen acht Klubrekorde auf

Die talentierten Nachwuchsschwimmer trumpften bei den Sommer-Schweizer-Meisterschaften gross auf.
Von links: Jan Büchlin, Raphael Arnold, Manuel Arnold, Michael Arnold und Nicholas Jackson. (Bild: PD)

Von links: Jan Büchlin, Raphael Arnold, Manuel Arnold, Michael Arnold und Nicholas Jackson. (Bild: PD)

(pd/pz) Sommer-Schweizer-Meisterschaften nahmen, die kürzlich in Lancy im Kanton Genf über die Bühne gingen, nahmen die besten Schwimmer aus 62 Vereinen teil. 457 Schwimmer zeigten spannende Rennen. Die Zeitabstände waren meistens so gering, dass Hundertstelsekunden über die Finalteilnahmen entschieden. Die Athleten vom Schwimmklub Uri verpassten um wenige Hundertstel die Finals. Raphael Arnold konnte über 200 Meter Rücken in 2:24,00 seinen Klubrekord erneut verbessern. Auch über 50 Meter Freistil in 26,54 gelang ihm ein Klubrekord. Seine gute Form untermauerte er über die Delfin-Distanzen. Neue Bestzeiten und Klubrekorde über 50 Meter, 100 Meter und 200 Meter. Über die 200 Meter Delfin konnte er seinen seit zwei Jahre bestehenden Rekord um satte 15 Sekunden unterbieten.

Sein Bruder Manuel erzielte Top-Resultate und verbesserte seine Bestmarken erneut. Über 100 Meter Rücken konnte er den Klubrekord seines ältern Bruders unterbieten. Über die Königsdisziplinen 200 und 400 Meter Lagen gelangen ihm zwei weitere Klubrekorde. Über die 200 Meter Lagen unterbot er den Rekord seines Bruders um sagenhafte acht Sekunden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.