SEEDORF: 8-jähriger Knabe von Auto erfasst

Eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, als ein 8-jähriger Knabe hinter einem stehenden Postauto hervorrannte. Der Knabe musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Der Junge ist hinter einem stehenden Postauto hervorgerannt. (Symbolbild Neue LZ)

Der Junge ist hinter einem stehenden Postauto hervorgerannt. (Symbolbild Neue LZ)

Am Montagabend, kurz nach 19 Uhr, fuhr eine Urner Autolenkerin auf der Dorfstrasse in Seedorf Richtung Bauen. Als sie sich im Bereich Gandermatte auf der Höhe eines stehenden Postautos befand, rannte ein Knabe hinter dem Postauto hervor, wie die Kantonspolizei Uri am Dienstag mitteilte. Eine Kollision konnte nicht mehr verhindert werden.

Der 8-jährige Knabe begab sich nach Hause und wurde anschliessend von seiner Mutter zur Kontrolle ins Kantonsspital Uri gebracht.

Der Sachschaden beträgt gemäss Polizeiangaben ca. 200 Franken.

pd/zim