SEEDORF: Lieferwagen prallt in Abschrankung vor Seelisbergtunnel

Am frühen Freitagmorgen ist es beim Eingangsportal in den Seelisbergtunnel zu einem Selbstunfall gekommen. Dabei entstand hoher Sachschaden.

Drucken
Teilen
Auf der Überholspur kam der Lieferwagen nach dem Unfall zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Auf der Überholspur kam der Lieferwagen nach dem Unfall zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Der Unfall hat sich am frühen Morgen gegen 4.15 Uhr beim Eingangsportal des Seelisbergtunnels ereignet. Der Lenker eines Lieferwagens mit italienischen Kontrollschildern fuhr auf der Autobahn A2 in Seedorf in Richtung Nord. Aus ungeklärten Gründen geriet er von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst mit einer Abschrankung auf der linken Seite. Dann wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert, kollidierte auf der rechten Seite mit der Abgrenzung und kam schliesslich auf der Überholspur zum Stillstand. Verletzt wurden dabei weder der Fahrer noch der Beifahrer. Der gesamte Sachschaden bläuft sich gemäss Kantonspolizei Uri auf rund 70'000 Franken.

pd/spe