SEEDORF: Mit Auto in Tunnelwand geknallt

Ein Autolenker ist aus unbekannten Gründen in die Wand des Fischlauitunnels gefahren. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen

Am Montagnachmittag fuhr der Lenker eines Autos mit deutschen Kontrollschildern auf der Autobahn A2 in Seedorf Richtung Süden. Im Fischlauitunnel kollidierte das Auto aus unbekannten Gründen mit der rechten Tunnelwand. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Uri am Dienstag mitteilte. Der Sachschaden beträgt ca. 15‘000 Franken.

pd/zim