SEEDORF/ISLETEN: Die Galerie Schiltegg wird saniert

Die Galerie Schiltegg zwischen Seedorf und Isleten genügt den heutigen Sicherheitsanforderungen nicht mehr. Deshalb soll sie durch eine Sanierung sicherer gemacht werden.

Drucken
Teilen
An der Galerie Schiltegg beginnen am 6. Dezember die Bauarbeiten. (Symbolbild pd)

An der Galerie Schiltegg beginnen am 6. Dezember die Bauarbeiten. (Symbolbild pd)

Die Sicherheit der Galerie Schiltegg, an der Bauerstrasse zwischen Seedorf und Isleten, genügt den heutigen Anforderungen der Sicherheit nicht mehr. Ausserdem ist der Zustand des Uferschutzes durch die Wellen des Sees ungenügend. Deshalb soll die Standsicherheit der Galerie erhöht und Teile des Uferschutzes saniert werden, wie die Baudirektion Uri mitteilt.

Ein Betonriegel soll für Stabilität sorgen
Mittels eines Betonriegels unter dem Weg der Schweiz, gesichert durch Bohrpfähle und Anker, soll die Sicherheit erhöht werden. Während den Bauarbeiten wird der an diesem Abschnitt vorbeiführende «Weg der Schweiz» vom Trottoir durch die Galerie umgeleitet und ist weiterhin rollstuhlgängig. Der Weg wird nach den Arbeiten wieder instand gesetzt und normal begehbar sein.

Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 6. Dezember 2010 und dauern bis Juli 2011.

pd/ks