SEELISBERG: 56'000 Franken für sauberes Wasser

Gemeinde und Tourismus Seelisberg investieren in das Naherholungsgebiet beim Bergseeli. Mit 56'000 Franken finanzieren sie die Sanierung des Parkplatzes oberhalb des Seeli mit.

Drucken
Teilen

In den nächsten beiden Jahren wird die Kantonsstrasse oberhalb des Seeli saniert. Zum Schutz des Seewassers erstellt der Kanton eine Aufbereitungsanlage für das Strassenabwasser. So wird sichergestellt, dass kein verschmutztes Wasser ins Seeli gelangen kann.

Parkplatz könnte grösser werden
Die Strassenabwasser-Aufbereitungsanlage wird am tiefsten Punkt, direkt im heutigen Seeli-Parkplatz erstellt. Der Parkplatz gehört der Einwohnergemeinde Seelisberg und Seelisberg Tourismus. Während der Sommerzeit wird der Parkplatz vor allem von den Bade- und Campinggästen des Seelisberger Seeli benützt.

NC

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Urner Zeitung.