SEELISBERG: Beim Rückwärtsfahren mit Auto kollidiert

Als eine Autolenkerin rückwärts aus einem Hotelparkplatz auf die Dorfstrasse in Seelisberg fahren wollte, kollidierte sie mit einem anderen Auto. Eine Frau wurde beim Zusammenstoss verletzt.

Drucken
Teilen
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 40'000 Franken. (Symbolbild Neue NZ)

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 40'000 Franken. (Symbolbild Neue NZ)

Am Montagmorgen beabsichtigte eine Nidwaldner Autolenkerin in Seelisberg auf einem Hotelparkplatz zu wenden und anschliessend rückwärts auf die Dorfstrasse zu fahren. Beim Rückwärtsfahren sah sie einen von Treib herkommendes Auto und leitete eine Vollbremsung ein. Dennoch kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wie die Kantonspolizei Uri am Dienstag mitteilte.

In der Folge kollidierte das von Treib herkommende Auto mit der Front gegen die an die Strasse grenzende Mauer der Terrasse des Hotels. Die Lenkerin begab sich selbständig in ärztliche Kontrolle.

Der Sachschaden beträgt gemäss Polizeiangaben ca. 40‘000 Franken.

pd/zim