Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SEELISBERG: Die Fasnächtler geben richtig Vollgas

Der Fasnachtsumzug erzählte traditionsgemäss aus dem Leben der Zunftmeisterfamilie. Das schöne Frühlingswetter lockte sehr viele Besucher nach Seelisberg und liess die Fasnächtler so richtig auf Touren kommen.
Christoph Näpflin
Im Zentrum des Umzugs in Seelisberg stehen jeweils typische Merkmale oder Besonderheiten aus dem Leben der Zunftmeisterfamilie. (Bild: Christoph Näpflin (Seelisberg, 25. Februar 2017))

Im Zentrum des Umzugs in Seelisberg stehen jeweils typische Merkmale oder Besonderheiten aus dem Leben der Zunftmeisterfamilie. (Bild: Christoph Näpflin (Seelisberg, 25. Februar 2017))

Christoph Näpflin

redaktion@urnerzeitung.ch

Auch in Seelisberg wird an der Fasnacht jeweils mächtig auf die Pauke gehauen. Alle zwei Jahre organisiert die einheimische Grossgrindäzunft zudem zu Ehren der Zunftmeisterfamilie einen Umzug durchs Dorf. Am Samstagnachmittag setzten sich zwölf farbenfroh gestaltete Umzugswagen vom Seelisberger Oberdorf aus Richtung Bahnhofplatz in Bewegung.

«Das Thema des Umzugs in Seelisberg ist jeweils ganz dem Leben der Zunftmeisterfamilie gewidmet», erläutert Zunftpräsident Thomas Gisler die spezielle Charakteristik der Sujetwahl. «Wir nehmen keine politischen oder kommunalen Themen auf die Schippe.» Zunftmeister war diesmal Brosy Herger, und somit prägten diesmal Kühe, Gärtner, Sänger, Blumen, «Tryych­ler» und verschiedenste Landwirtschaftsfahrzeuge und -gerätschaften den Umzug.

Neue Route hat sich bewährt

Die zahlreichen Zuschauer wurden von den Fasnächtlern mit Gebäck, Süssigkeiten und Getränken aller Art verwöhnt. «Der Umzug war ein riesiger Erfolg, und die neue Umzugsroute hat sich bestens bewährt», freute sich Thomas Gisler über den Hauptanlass der diesjährigen Fasnacht in Seelisberg. «Die Mitwirkenden haben wieder einmal mehr mit viel Fantasie herrliche Umzugswagen gestaltet.» Mit der Alten Fasnacht vom kommenden Samstag, 4. März, endet auch in Seelisberg die fünfte Jahreszeit.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.