SEELISBERG: Die Jugend für die Blasmusik begeistern

Am Samstag, 3. Juni, singen und spielen verschiedene Musikformationen zum traditionellen Pfingstkonzert. Der Abend steht ganz im Zeichen der Nachwuchsförderung.

Christoph Näpflin
Drucken
Teilen
Für das Pfingstkonzert vom Samstag wird fleissig geprobt. (Bild: PD (Seelisberg, 23. Mai 2017))

Für das Pfingstkonzert vom Samstag wird fleissig geprobt. (Bild: PD (Seelisberg, 23. Mai 2017))

Christoph Näpflin

redaktion@urnerzeitung.ch

Wie die anderen Dorfvereine bemüht sich auch die Musikgesellschaft Seelisberg um die Nachwuchsförderung, damit der Verein auch in Zukunft über genügend Aktivmitglieder verfügt. So kann nicht nur altes Brauchtum an eine nächste Generation weitergegeben werden, sondern auch das Sozialleben im Dorf profitiert davon. Es ist heute nicht mehr einfach, Familie, Beruf und das Vereinsleben unter einen Hut zu bringen. Es gilt darum, rechtzeitig bei den Jugendlichen die Freude und Begeisterung für die Musik zu wecken und ihr Können zu fördern. «Mit dem diesjährigen Pfingstkonzert möchten wir die Blasmusik und unseren Dorfverein den Kindern und Jugendlichen näherbringen», erklärt Martina Gisler-Truttmann, Präsidentin der Musikgesellschaft Seelisberg.

So erhalten interessierte Jungmusikanten die Gelegenheit, mit der Musikgesellschaft Seelisberg beim Pfingstkonzert vom kommenden Samstagabend in der Turnhalle Seelisberg aktiv mitzuspielen. Nebst dem Marsch «Aces oft the Air» sind auch konzertante Blasmusikstücke wie «Centuria» oder «Celtic Crest» zu hören.

Auftritt der Huismuisig Truttmann-Ziegler

Seit einiger Zeit musizieren und singen Kinder aus Seelisberg unter der Leitung von Conny Huser und Sarah Waser. Sie bieten am Pfingstkonzert einen Querschnitt von ihrem Können mit Liedern wie etwa dem «Hippi­gspängschtli», «Take Me Home, Country Roads» oder sogar dem bekannten Song «Atemlos» von Helene Fischer. «Es ist einfach toll, wie frisch und begeistert die Kinder und Jugendlichen singen und musizieren. Das möchten wir unterstützen und fördern», freut sich die Musikpräsidentin auf den Auftritt der jugendlichen Stars.

Eine spannende Mischung von Instrumenten spielen die Kinder von Willy Truttmann und Theo Ziegler, welche am Konzert mit der Huismuisig Truttmann-Ziegler auftreten. Der Eintritt ist frei. Eine Getränkebar der Musikanten sorgt für das leibliche Wohl der Konzertbesucher.