SEELISBERG: Verletzter Rollerfahrer nach Unfall

Am Samstagmorgen verunfallte ein jugendlicher Rollerfahrer in Seelisberg, weil die Bremsen seines Gefährts versagten.

Drucken
Teilen

Am Samstagmorgen fuhr der junge Mann von Seelisberg in Richtung Emmeten. In der abfallenden Linkskurve unmittelbar bei der Kantonsgrenze kam er nach rechts von der Strasse ab und kollidierte mit dem Felsen. Wie die Urner Polizei weiter meldete, verletzte er sich dabei an der Hand.

Er wurde von seiner Mutter ins Spital gefahren. Gemäss eigenen Angaben habe ein Bremsversagen zum Selbstunfall geführt, so die Polizei. Im Einsatz standen Mitarbeitende der Kantonspolizeien Nidwalden und Uri.