SEELISBERGTUNNEL: Seelisbergtunnel wird teilweise gesperrt

Wegen Baumessungen wird der Seelis­bergtunnel vom 14. bis 18. September teilweise gesperrt - der Verkehr wird im Gegenverkehr geführt.

Drucken
Teilen
Der Seelisbergtunnel - Fahrt­rich­tung Luzern. (Bild Philipp Schmidli/ Neue LZ)

Der Seelisbergtunnel - Fahrt­rich­tung Luzern. (Bild Philipp Schmidli/ Neue LZ)

Auf der Nationalstrasse A2 wird für die Überprüfung des Gewölbes im Seelisberg­tunnel die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Luzern vom 14. Sep­tember bis 18. Sep­tem­ber gesperrt.

Am Sonntag ab 22 Uhr und Werktags ab 19.30 Uhr bis 4.30 Uhr, wie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) mitteilte. Der Verkehr wird in Fahrtrichtung Norden im Gegenverkehr geführt.

Geplante Prüfungen
Grund: Im Rahmen der Bauwerkserhaltung werden im Abschnitt Huttegg in der Röhre Fahrtrichtung Luzern Ultraschallkontroll- und Deformations­messungen, sowie Kernbohrungen im Tunnelgewölbe durchgeführt.

Die daraus gewonnenen Informationen sind für die Projektierung der Instandsetzungsarbeiten unerlässlich und zwingend, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

get