Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SILENEN: 12-Jährige ertrinkt in der Reuss

In der Reuss ist es am Freitag in der Gemeinde Silenen zu einem tödlichen Unfall gekommen. Eine 12-jährige Kanufahrerin kam dabei ums Leben.
Die 12-Jährige konnte sich nicht mehr aus dem Wasser retten. (Symbolbild) (Bild: Archiv)

Die 12-Jährige konnte sich nicht mehr aus dem Wasser retten. (Symbolbild) (Bild: Archiv)

In der Gemeinde Silenen war am Freitag kurz vor 13 Uhr eine 10-köpfige Gruppe mit Kanus in der Reuss im Bereich Ellbogenkapelle unterwegs. Dabei kenterte eines der Kanus, wobei sich ein 12-jähriges Mädchen nicht aus dem Wasser retten konnte. Die Gruppe alarmierte anschliessend die Rettungskräfte.

«Die Bergung zeigte sich aufgrund des hohen Wasserstandes als äusserst schwierig», schreibt die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung. Nach rund 50 Minuten konnte die leblose Person von den Rettungskräften geborgen werden. Eine sofort eingeleitete Reanimation blieb erfolglos. Das verunfallte Mädchen verstarb noch vor Ort.

Die 12-Jährige war mit einem Club aus dem Kanton Solothurn unterwegs gewesen, wie ein Sprecher der Urner Kantonspolizei auf Anfrage sagte. Die zehnköpfige Gruppe bestand aus erwachsenen Leitern und Kindern. Ob die Gruppe Sicherheitsregeln missachtet hatte, wird nun abgeklärt.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen. Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, die Rega, die Feuerwehr Silenen sowie die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Uri.

pd/rlw/sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.