SILENEN: Beim Parkieren: Auto touchiert und abgehauen

Die Urner Polizei kann einen Autofahrer ausfindig machen, der nachts beim Parkieren ein anderes Auto beschädigte. Pech für den Lenker: er hatte auch noch getrunken.

Merken
Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Urner Polizei am Montag um 2 Uhr. Ein Personenwagen mit Urner Kontrollschildern fuhr beim Manövrieren auf einem Parkplatz vor einem Restaurant in einen abgestellten Urner Personenwagen. Der Lenker fuhr, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern, mit seinem Fahrzeug weiter. Der Unfallverursacher konnte anschliessend durch die Polizei ausfindig gemacht werden. Weil beim Fahrzeuglenker Alkoholsymptome festgestellt wurden, ordnete die Polizei eine Blutprobe an und nahm ihm den Führerausweis auf der Stelle zuhanden der Administrativbehörde ab. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 8'000 Franken.

rem