Silenen: Polizei sucht nach Unfall Zeugen

Ein 19-jähriger Fussgänger wurde bei einer Streifkollision mit einem Auto leicht verletzt. Nun sucht die Polizei die Unfallverursacher. 

Hören
Drucken
Teilen

(MZ) Am Donnerstag, 28. November, kurz vor 16 Uhr, kam es beim Briefkasten im Dägerlohn in Silenen zu einer Streifkollision zwischen einem Personenwagen und einem Fussgänger. Dabei wurde ein 19-jähriger Fussgänger leicht verletzt.

Gemäss ersten Angaben dürfte es sich beim Personenwagen um einen grauen Kleinwagen, höchstwahrscheinlich mit fünfstelligen Urner Kontrollschildern, handeln. Beim Beifahrer, der kurz nach der Streifkollision einen Brief in den Briefkasten warf, handelt es sich vermutlich um eine ältere männliche Person. Das Fahrzeug dürfte eine ältere weibliche Person mit blonden, offenen und schulterlangen Haaren gelenkt haben. Weitere Abklärungen sind am Laufen.

Die Kantonspolizei Uri bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Die Personen, die sich am Donnerstag, 28. November, kurz vor 16 Uhr im vorerwähnten grauen Kleinwagen im Dägerlohn befunden haben oder Personen, die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Uri, Telefon 041 874 5353, zu melden.