SILENEN: Unterstützung für neues Feuerwehrfahrzeug

Die Gemeinde Silenen beabsichtigt, für 100'000 Franekn ein neues Feuerwehr-Fahrzeug für die Feuerwehr Bristen zu beschaffen.

Drucken
Teilen

Das bisherige Feuerwehrfahrzeug der Feuerwehr Bristen hat Jahrgang 1968 und ist somit 40-jährig, teilt die Standeskanzlei Uri mit. In der Zwischenzeit ist es sehr reparaturanfällig und nur noch bedingt leistungsfähig geworden.

Das Geschäft ist an der offenen Dorfgemeinde vom 19. November traktandiert. Der Regierungsrat hat einen Beitrag aus dem kantonalen Feuerlöschfonds an die anrechenbaren Kosten in der Höhe von 40'000 Franken zugesichert.

ana