SISIKON: Frau stürzt mit Auto 30 Meter herunter

Eine Autolenkerin verunfallte am Montag schwer. Sie stürzte mit ihrem Wagen einen 30 Meter Hang herunter.

Drucken
Teilen
Das Auto bei der Unfallstelle, während die Verunfallte ärztlich versorgt wird. (Bild: Kapo UR)

Das Auto bei der Unfallstelle, während die Verunfallte ärztlich versorgt wird. (Bild: Kapo UR)

Die Frau versuchte am Montagmittag mit ihrem Auto in Sisikon rückwärts auf ihren Hausplatz zu fahren. Allerdings geriet dabei das Fahrzeug über den Wegrand und rutschte einen Hang hinunter. Im steilen Gelände überschlug sich der Wagen mehrmals, bevor er nach 30 Metern auf der Seite liegend an einem Baum zum Stillstand kam, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte.

Die Lenkerin verletzte sich und wurde mit der Rega in ein auswärtiges Spital geflogen. Der Wagen erlitt Totalschaden.

pd/rlw