Sisikon
Velofahrer bei Unfall mit Auto lebensbedrohlich verletzt

Am Donnerstag hat sich ein 65-jähriger Mann lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. Die Rega brachte ihn in ein ausserkantonales Spital.

Merken
Drucken
Teilen

(zgc) Am Donnerstag gegen 14:15 Uhr sind zwei Velofahrer auf dem Velostreifen bei der Tellsplatte in Richtung Brunnen unterwegs gewesen. Wie die Kantonspolizei Uri in einer Medienmitteilung schreibt, ist dann beim Ende des Velostreifens einer der beiden stehen geblieben, während der Zweite die Strasse überquerte und frontal mit einem entgegenkommenden Urner Auto kollidierte.

Der 65-Jährige zog sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Er wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst Uri mit der Rega in ein ausserkantonales Spital überflogen. Der Sachschaden beträgt rund 4'000 Franken.