SISIKON: Von der Sonne geblendet: Crash am Axen

Bei einem Auffahrunfall wurde eine Autofahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 20'000 Franken.

Drucken
Teilen
Einsatzwagen der Kantonspolizei Uri (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Einsatzwagen der Kantonspolizei Uri (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Zwei Autofahrer fuhren am Donnerstagnachmittag hintereinander von Brunnen in Richtung Flüelen. Um kurz vor 16.30 Uhr musste der vordere Fahrer in Sisikon, auf der Höhe der Brücke Riemenstaldnerbach, wegen des stockenden Verkehrs abrupt abbremsen. Die dahinterfahrende Lenkerin wurden nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet, so dass sie in das vorderere Auto fuhr, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt. Die Autofahrerin verletzte sich leicht, musste aber nicht ärztlich behandelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20'000 Franken.

pd/jvf