SISIKON/FLÜELEN: Mehrere Schiffsmotoren gestohlen

Gleich an zwei unterschiedlichen Orten im Kanton Uri wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Schiffsmotoren gestohlen. Ob es sich dabei um die gleichen Täter handelt, ist noch unklar.

Merken
Drucken
Teilen

Im Zeitraum vom Dienstag 21.30 Uhr, bis Mittwoch 9.00 Uhr, entwendete eine unbekannte Täterschaft im Bootshafen in Sisikon einen Aussenbordmotor eines Motorschiffes. In drei weiteren Fällen blieb es beim Versuch. Der genaue Delikts- und Schadenbetrag kann noch nicht beziffert werden.

Aus einer Schiffshütte in Flüelen entwendete eine unbekannte Täterschaft im selben Zeitraum die Aussenbordmotoren bei drei Schiffen. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf rund 18‘000 Franken. Der Schadenbetrag kann noch nicht beziffert werden.

Ob es sich bei diesen Delikten um die gleiche Täterschaft handelt ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

pd/shä