Ski Alpin
Urner Skitalente holen in Engelberg einige gute Ergebnisse

Bei den Engelberger «Combi-Race»-Rennen zeigten die Urner ihr Können. Dabei waren gerade Fähigkeiten im technischen Bereich gefragt.

Drucken
Teilen
(jb)

Auf der Piste Jochstock im Skigebiet Engelberg haben sich am vergangenen Freitag die Zentralschweizer Nachwuchstalente gemessen. Gefragt waren ausgefeilte Fähigkeiten im technischen Bereich: Auf Slalom-Skiern sind die Talente den Hang heruntergefahren. Beim Swiss-Ski Punkterennen sind auch einige Urner Talente gestartet. Trotz einer relativ hohen Ausfallquote beim zweiten Rennen wurden einige gute Ergebnisse eingefahren.

Joel Aschwanden beim «Combi-Race» in Engelberg.

Joel Aschwanden beim «Combi-Race» in Engelberg.

Bild: PD

Urner Resultate des 1. Rennens

  • Ella Traxel, U12, 7. Rang, Gotthard-Andermatt
  • Luis Luginbühl, U12, 9. Rang, Edelweiss Bürglen
  • Gian Arnold, U12, 19. Rang, Edelweiss Bürglen
  • Lilly Briker, U14, 12. Rang, Attinghausen
  • Joel Aschwanden, U14, 3. Rang, Attinghausen
  • Noah Gisler, U14, 5. Rang, Gotthard-Andermatt
  • Julian Planzer, U14, 10. Rang, Gotthard-Andermatt
  • Luca Baumann, U14, 12. Rang, Attinghausen
  • Jonas Zurfluh, U14, 15. Rang, Attinghausen
  • Elias Grau, U14, 17. Rang, Gotthard-Andermatt
  • Jamie Lee Luginbühl, U16, 12. Rang, Edelweiss Bürglen

Urner Resultate des 2. Rennens

  • Ella Traxel, U12, 10. Rang, Gotthard-Andermatt
  • Noah Gisler, U14, 2. Rang, Gotthard-Andermatt
  • Joel Aschwanden, U14, 6. Rang, Attinghausen
  • Luca Baumann, U14, 14. Rang, Attinhausen
  • Jamie Lee Luginbühl, U16, 11. Rang, Edelweiss Bürglen

Insgesamt waren bei den zwei Rennen jeweils 122 Jugendliche zum Start angemeldet, wobei beim ersten Rennen fünf und beim zweiten Rennen sieben Personen nicht starteten.

Aktuelle Nachrichten