Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Skiclub Urigen blickt auf Vereinsjahr zurück

Der Klub zählt neu 226 Mitglieder. Drei Personen erhalten die Ehrenmitgliedschaftsurkunde.
Von links: Neumitglied Sandro Imholz, Ehrenmitglied Ruedi Gisler, neue Gabensammlerin Marlen Arnold und Präsident Bernhard Arnold. (Bild: Franz Imholz, Unterschächen, 26. Oktober 2019)

Von links: Neumitglied Sandro Imholz, Ehrenmitglied Ruedi Gisler, neue Gabensammlerin Marlen Arnold und Präsident Bernhard Arnold. (Bild: Franz Imholz, Unterschächen, 26. Oktober 2019)

(fis) Am Samstag, 26. Oktober, trafen sich im Hotel Posthaus Urigen 32 Mitglieder des SC Urigen zu ihrer ordentlichen Generalversammlung. Präsident Bernhard Arnold leitete erstmals die GV. Er streifte in seinem Jahresbericht die markantesten Punkte des vergangenen Vereinsjahres mit Klubrennen bei guten Bedingungen mit 123 Teilnehmern, Freundschaftsrennen mit dem SC Axen mit Sieg in der Mannschaftswertung für den SC Urigen sowie anspruchsvolle und gut organisierte Skitouren. Zwei Neueintritte standen fünf Austritten gegenüber. Dem Klub gehören somit 226 Mitglieder an. In einer Gedenkminute dachten die Versammelten den verstorbenen Mitglieder Josef Herger (Adams Sepp), Max Schuler-Arnold (Gotthard Max) und Leni Arnold-Herger. Kassier Stefi Arnold berichtete von einem positiven Rechnungsabschluss.

Marlen Arnold wurde für die abtretende Gabensammlerin Brigitte Arnold gewählt. Für 30-jährige Klubtreue konnten Josef Imhof Husen, Alois Gisler Butzen und Ruedi Gisler Balderig die Ehrenmitgliedschaftsurkunde in Empfang nehmen. Als Nächstes stehen das Freundschaftsrennen/Axenderby am Sonntag, 9. Februar 2020 und das Klubrennen am Samstag, 22. Februar 2020, auf dem Jahresprogramm.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.