Drei Urner Skiclubs stellen Programm vor

Die Skiclubs Edelweiss Bürglen, Spiringen und Unterschächen spannen im Alpinbereich auch in der Saison 2019/20 zusammen. 

Drucken
Teilen
Die Schächentaler Skifahrer werden auch in der Saison 2019/20 gemeinsam auf dem Ratzi trainieren.  (Archivbild: Elias Bricker)

Die Schächentaler Skifahrer werden auch in der Saison 2019/20 gemeinsam auf dem Ratzi trainieren.  (Archivbild: Elias Bricker)

Schattdorf Die gemeinsame Trainingsgemeinschaft der Schächentaler Skiclubs Edelweiss Bürglen, Spiringen und Unterschächen geht in die zweite Saison. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, laufen die Vorbereitungen dazu auf Hochtouren. Das Angebot der Trainingsgemeinschaft umfasst einen kompletten, stufengerechten Aufbau. Als Fundament dienen die beiden Skischulen auf dem Biel und in Unterschächen. Hier erlernen die Kinder das Skifahren.

Auch Trainings im Urner Oberland

Die nächste Stufe sind die beiden «Fungruppen» in den jeweiligen Skigebieten Biel und Ratzi. Bei dieser Stufe steht vor allem der Spass im Vordergrund. Es soll den Kindern die Freude am Skifahren vermittelt werden. Der nächste Schritt ist dann die Renngruppe. Skitrainings stehen an und es können Lizenzrennen, sogenannte Punkterennen, in der ganzen Zentralschweiz gefahren werden. Die Trainingseinheiten werden nach Möglichkeit in den Heimskigebieten durchgeführt und durch Trainings im Urner Oberland ergänzt.

Die Angebote und Trainingsprogramme werden an einer Infoveranstaltung im Hotel Alpina in Unterschächen erläutert. Diese findet am Freitag, 26. Oktober, statt und beginnt um 19 Uhr. Alle interessierten Kinder und Eltern sind herzlich eingeladen. Zusätzliche Informationen sind unter der Website www.ski-schaechental.ch zu finden. (pd/mst)