Langläufer messen sich am Sonntag in Andermatt

Mit dem Andermatt Loppet vom 12. Januar startet die diesjährige Chasing-Cancellara-Serie.

Hören
Drucken
Teilen
Am kommenden Sonntag erhalten Langläufer in Andermatt Gelegenheit für einen Formtest.

Am kommenden Sonntag erhalten Langläufer in Andermatt Gelegenheit für einen Formtest.

Bild: Valentin Luthiger (Andermatt)

(RIN) Schnee im Unterland ist Mangelware und viele Langläufer haben ihre Kilometer entweder alternativ oder in der Höhe sammeln müssen. Mit dem ­Andermatt Loppet vom kommenden Sonntag, 12. Januar, bietet sich allen Volksläufern die Chance auf einen ersten Formtest.

Auf einer Rundstrecke von 4,8 Kilometern werden die Langläufer alleine oder als Zweier-Staffel total 24 Kilometer in der freien Technik absolvieren. Start und Ziel befinden sich beim Nordic House in Andermatt.

Fabian Cancellara wird mitlaufen

«Langlauf ist für Radsportler eine ideale Trainingsform in den Wintermonaten, weshalb der Loppet ideal in unsere Rennserie Chasing Cancellara passt», erklärt der Radsportprofi Fabian Cancellara, der am Sonntag ebenfalls am Start stehen wird. «Aufgrund der hohen Schneeunsicherheit für bevorstehende Klassiker im Unterland rechnen wir mit vielen Nachmeldungen», so der mehrfache Weltmeister und Olympiasieger. «Wir haben uns entschieden, das Starterfeld bei 300 Teilnehmern zu limitieren.»

Die Limite sei aus Kapazitätsgründen auf der teilweise eigens für den Andermatt Loppet angelegten Loipe eingeführt worden. Der Andermatt Loppet wird die Premiere in der ­Wintersportdisziplin Langlauf darstellen.

Im Juli geht’s mit dem Velo über die Pässe

Chasing Cancellara fand im Jahr 2017 erstmals statt und dient Hobby- sowie Breitensportlern und Firmen als Vergleich und gleichzeitig gemeinsame Ausfahrt mit Fabian Cancellara. Mit Zürich-Zermatt fand am 19. September vergangenen Jahres erstmals in dieser Serie ein Ultrafondo über 290 Kilometern und rund 7000 Höhenmetern statt: Aus der pulsierenden Stadt Zürich ging es über die Pässe Glaubenbielen, Brünig und Grimsel, bis an den Fuss des Matterhorns in Zermatt. Im Sommer dieses Jahres ist mit Bern-Andermatt ein zweites solches Format ­geplant. Das Radsport-Highlight in Andermatt wird am 3. Juli mit dem Ultrafondo von Bern nach Andermatt über die Pässe Grimsel, Nufenen und Gotthard stattfinden. 

Mehr Infos und Anmeldungen zum Anlass vom Sonntag, 12. Januar, findet man unter: www.chasingcancellara.com.