Sonderbriefmarke zum Tellspiel-Jubiläum

Die Post widmet den Tellspielen in Altdorf zum 500-Jahr-Jubiläum eine Sonderbriefmarke. Mit dem Sujet Wilhelm Tell setzt sie eine lange Tradition fort.

Drucken
Teilen
Sonderbriefmarke der Tellspiele in Altdorf. (Bild: Schweizerische Post)

Sonderbriefmarke der Tellspiele in Altdorf. (Bild: Schweizerische Post)

Die Schweizerische Post würdigt den Schweizer Nationalhelden Wilhelm Tell gleich mit zwei Sondermarken. Sie führt dabei eine über hundertjährige Tradition von Briefmarken fort, die Wilhelm Tell und Walterli zum Sujet haben. Die erste dieser Reihe wurde 1907 vom Schweizer Künstler Albert Welti geschaffen.

Laut Mitteilung vom Dienstag wird eine Sondermarke dem 500-Jahre-Jubiläum der Tellspiele in Altdorf und eine weitere dem hundertsten Jahrestag der Tell-Freilichtspiele in Interlaken gewidmet. Die Marken sind ab Mittwoch gültig und haben einen Frankaturwert von einem Franken.

pd/bep

Hinweis: Die Marken sind online im Philashop der Post sowie in den Schweizer Philatelie- und Poststellen erhältlich.