SP Uri fordert Einsatz für Kitas

Die SP Uri ist enttäuscht über den negativen Entscheid des Bundesrates, die Kitas nicht finanziell zu unterstützen. Sie appelliert an den Regierungsrat, die Behörden, die Parteien und die Wirtschaft des Kantons Uri, sich für die finanzielle Absicherung stark zu machen.

Drucken
Teilen

(pd/mu) In den letzten zehn Jahren sei im Kanton Uri das Angebot von Betreuungsplätzen in Kitas zugunsten der Erwerbstätigen ausgebaut worden, schreibt die SP Uri in einer Mitteilung. Davon profitiere auch die Wirtschaft. Kitas gehörten zur öffentlichen Infrastruktur wie die Schule, die Post oder die Arztpraxen.

Bislang seien Kitas bei der finanziellen Hilfe des Bundes für die Wirtschaft leer ausgegangen. Im Kanton Uri bestehe die Gefahr, dass die Kitas vor dem Aus stünden, wenn nicht die dringend benötigte Unterstützung anlaufe, schreibt die SP. Das hätte Auswirkungen lange über die Coronakrise hinaus, da die über Jahrzehnte aufgebauten Strukturen zerstört würden.