Strasse beim Oberalppass wird kurzzeitig gesperrt

Anlässlich einer Ausflugsfahrt mit seltenen Sportwagen und Rennfahrzeugen muss am Sonntag, 2. September, die Oberalppassstrasse während knapp zwei Stunden für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

Drucken
Teilen

Am Sonntagmorgen, 2. September, findet in Andermatt die Ausflugsfahrt des «Supercar Owners Circle» statt. Dabei handelt es sich um eine Fahrt von Andermatt zum Oberalppass mit Weiterfahrt bis nach Sedrun mit seltenen Sportwagen und Rennfahrzeugen.

Damit die Ausflugsfahrt gefahrlos durchgeführt werden kann, muss am Sonntag, 2. September, die Oberalppassstrasse kurzzeitig für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Dies schreibt die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung.

Passstrasse bleibt knapp zwei Stunden gesperrt

Am 2. September ist ab 9 Uhr auf der Dorfstrasse in Andermatt – insbesondere auf dem Teilstück vom Hotel The Chedi bis zum Kreisel Oberalp – mit Verkehrsbehinderungen und kurzen Wartezeiten zu rechnen. Die Passstrasse bleibt ab dem Oberalppass in Richtung Andermatt von 9.30 bis 11 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt.

Ab Andermatt wird die Oberalppassstrasse zwischen 10 und 11 Uhr ab dem Kreisel Oberalp bis zum Pass für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Kantonspolizei empfiehlt, die Verkehrsmeldungen zu hören und sich an die Mitteilungen der Polizei und der Verkehrsmanagementzentrale Schweiz zu halten. Die Veranstalter sowie die Kantonspolizei Uri danken den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis. (red)