Spielneuheiten können an der Spielnacht entdeckt werden

Die Ludothek Altdorf veranstaltet am kommenden Freitag, 15. November, eine Spielnacht im Foyer des Theater Uri.

Drucken
Teilen
Auch schnelle Reaktion ist an der Spielnacht im Foyer des Theater Uri gefragt. (Bild: PD)

Auch schnelle Reaktion ist an der Spielnacht im Foyer des Theater Uri gefragt. (Bild: PD)

(jb)

In diesem Sinne freut sich das Team der Ludothek Altdorf an der Spielnacht vom kommenden Freitag, 15. November, auf viele spielfreudige Besucher jeder Altersgruppe. Wie schon die letzten Jahre bieten die Dezembertage für die Ludothek eine Plattform, um im Foyer des Theater Uri, die über 50 mitgebrachten Spielneuheiten und beliebten Gross- und Gesellschaftsspiele zu präsentieren und gleich in geselliger Runde zu spielen.

Nebst dem Spiel des Jahres 2019 «Just One» und dem Kinderspiel des Jahres «Tal der Wikinger» werden auch weitere nominierte und als wertvoll eingestufte Spiele zum Kennenlernen angeboten. Wer zur Abwechslung gerne seine Reaktion und Geschicklichkeit austesten möchte, kommt sicher bei einer Partie Air Hockey voll auf seine Kosten. Aber auch Tüftler und kreative Denker können ihr gestalterisches Talent bei Cuboro XXL und Gravitrax voll entfalten.

«Buttonmaschine» steht zur Verfügung

Wer sich als Andenken an die Spielnacht einen Anstecker basteln will, hat Gelegenheit, mit der beliebten «Buttonmaschine» ein individuell gestaltetes Exemplar anzufertigen.

Familien, Jugendliche, Erwachsene und Senioren können sich auf eine erlebnisreiche und zugleich gemütliche Spielnacht freuen. Der Anlass ist kostenfrei (Türkollekte) und beginnt um 18 Uhr. Das Spielende wird um 24 Uhr eingeläutet. Kommen und Gehen ist dabei jederzeit möglich.

Für das leibliche Wohl sorgen Snacks und Getränke am Buffet gegen Gebühr.

Weitere Informationen sind auf der Website www.ludothek-altdorf.ch ersichtlich oder können in der Ludothek während der Öffnungszeiten am Mittwoch und Freitag von 15 bis 18:30 Uhr eingeholt werden.

Aktuelle Nachrichten