Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SPIRINGEN: Spirgner Fasnachtsball sorgt für ausgelassene Stimmung

Am Samstag fand in der Turnhalle der Kreisschule Spiringen der traditionelle Fasnachtsball statt.
Zwei der Maskeraden am Fasnachtsball. (Bild: Franz Imholz)

Zwei der Maskeraden am Fasnachtsball. (Bild: Franz Imholz)

In der Organisation wechseln sich der Samariterverein, die Schützengesellschaft und das Fasnachtskomitee Spirgner Spuck ab. Die diesjährige Veranstaltung organisierte der Samariterverein. Nachdem in den vergangenen Jahren schwindende Besucherzahlen verzeichnet werden mussten, versuchten die diesjährigen Organisatoren ein modifiziertes Konzept. Mit grossformatigen Bildern dekorierte man die Halle. Die Bar wurde im hintersten Teil der Halle platziert. Mit dem Quartett Waschächt wurde eine Volksmusikgruppe verpflichtet.

Der Besucheraufmarsch war zufriedenstellend. Der Trend, dass immer weniger Maskeraden solche Veranstaltungen besuchen, liess sich auch dieses Jahr nicht stoppen. Immerhin führten sieben Gruppen und 23 Einzelmasken ihre Storys dem Publikum vor. Zusammenfassend darf festgehalten werden, dass der Spirgner Fasnachtsball 2018 eine gelungene Veranstaltung mit sehr guter Stimmung und einem aktiven Publikum war.

Franz Imholz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.