SPIRINGEN: Verletzter Motorradfahrer nach Selbstunfall

Am Freitag verletzte sich ein Töfffahrer, als er in Spirigen die Kontrolle über seine Maschine verlor. Es entstand auch Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen

Am Freitagnachmittag fuhr der Mann kurz nach 16 Uhr auf der Klausenpassstrasse von Spiringen her kommend in Richtung Bürglen. Wie die Urner Polizei weiter mitteilt, kollidierte er in einer Linkskurve beim «Locherbächli» nach ersten Erkenntnissen mit dem Bordstein auf der rechten Seite, fuhr dann über das Trottoir und kollidierte anschliessend mit einem Holzstapel.

Der Mann verletzte sich dabei. Er wurde in Spitalpflege gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 8000 Franken.Polizeikommando Uri

kst