Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SPIRINGEN: VMC Spiringen: Verein zeichnet Jubilare aus

Das 100-Jahr-Jubiläum des VMC Spiringen wird 2018 mit einem attraktiven Jahresprogramm gefeiert. Walter Gisler wurde für 60 Jahre Vereinstreue geehrt. Der Vorstand wurde wiedergewählt.
Franz Imholz
Die Jubilare: (hinten, von links) Toni Gisler, Roli Aschwanden, Dani Baumann, Josef Schilter, Christof Arnold, Ueli Gisler, Peter Herger; (vorne, von links) Lothar Imhof, Vreni Gisler, Walter Gisler, Karin Imhof und Annemarie Imhof. (Bild: Franz Imholz (Spiringen, 27. Januar 2018))

Die Jubilare: (hinten, von links) Toni Gisler, Roli Aschwanden, Dani Baumann, Josef Schilter, Christof Arnold, Ueli Gisler, Peter Herger; (vorne, von links) Lothar Imhof, Vreni Gisler, Walter Gisler, Karin Imhof und Annemarie Imhof. (Bild: Franz Imholz (Spiringen, 27. Januar 2018))

Franz Imholz

redaktion@urnerzeitung.ch

Präsident Sepp Gisler (Stiniger) begrüsste im Hotel Tell Bürglen am Samstagabend 58 Personen zur 100. GV des Veloclubs Spiringen (VMC). Als Einstimmung wurden Bilder aus der Anfangszeit gezeigt. Präsident Sepp Gisler las mehrmals zwischen den Trak­tanden Reminiszenzen aus den Protokollbüchern der vergangenen 100 Jahre, die von Kari Gisler aufgearbeitet worden waren. Fünf Mitglieder gaben ihren Austritt bekannt. Der neue Bestand beträgt 132 Personen.

Kassierin Manuela Herger berichtete von einer Vermögensverminderung von 6800 Franken. Das Holzbodenfest schloss knapp kostendeckend ab. Revisor Alois Imhof erklärte, dass die Aus­gabenseite bei diesem Festanlass immer wachse und im Gegensatz dazu die Besucherzahl immer mehr abnehme. Der Aufwand der Mitglieder und der erwirtschaftete Ertrag stünden in einem krassen Missverhältnis. Deshalb findet das Holzbodenfest des VMC Spiringen am 29. und 30. Juni zum letzten Mal statt (siehe Ausgabe von gestern).

OK für Holzbodenfest bleibt unverändert

Aufgrund der Auswertung der eingesetzten Task-Force werden vorderhand die Chargen des Vorstands nur für ein Jahr besetzt. Dieses Jahr standen Präsident Sepp Gisler, Kassierin Manuela Herger, Beisitzerin Michaela ­Gisler und Fahrwart Hubert Brand zur Wahl. Sie alle wurden einstimmig wiedergewählt. Das OK für das Holzbodenfest 2018 unter der Führung von Hubert Brand wurde analog 2017 bestätigt.

Bruno Imhof, OK-Präsident des 100-Jahr-Jubiläums, erläuterte das Programm im Jubiläumsjahr. Am 10. Februar findet die Geburtstagsfeier im Klublokal St. Anton statt. Am 24. März folgt das Curling-Turnier in der Eishalle Engelberg mit dem RMV Klausen-­Unterschächen. Vom 19. bis 21. Mai wird eine 3-Tages-Tour in die ­Bodenseeregion organisiert. Am 18. August kommt es zum Kleinkaliberschiessen mit dem VMC Bürglen. Schliesslich geht am 8. September die Jubiläumsfeier 100 Jahre VMC Spiringen über die Bühne.

19 Mitglieder werden geehrt

Für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Walter Gisler geehrt. Für 50 Jahre konnten Lisbeth Betschart, Hanneli Imhof, Edwin Fedier, Sepp Fedier und Harald Schwitzgebel, für 40 Jahre Anton Arnold, Christof Arnold, Roli Aschwanden, Vreni Gisler, Peter Herger, für 25 Jahre Annemarie Imhof, Karin Imhof, Peter Baumann, Ueli Gisler, Josef ­Schilter, Dani Baumann, Toni Gisler und Lothar Imhof ausgezeichnet werden.

Das traditionelle Touren­fahren gewann Fahrwart Hubert Brand vor Materialwart Christian Bissig und Vizepräsident Pascal Imhof. Josef Kempf vom Urner Rad- und Motorfahrerverband (SRB) Uri dankte für das grosse Engagement und die Aktivitäten des VMC Spiringen. Er bedauert es, dass so traditionelle Anlässe wie das Holzbodenfest verbunden mit der Stafette verschwinden. Tobias Imhof vom Gemeinderat Spiringen dankte dem VMC Spiringen für ihr jahrzehnte­langes Engagement, speziell für die Jugendförderung mit der Schülerstafette.

Hinweis

Das Tourenprogramm 2018 ist auf www.vmc-spiringen.ch einsehbar.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.