Saisonstart der Skispringer
Elias Arnold aus Unterschächen holt zwei Medaillen nach Uri

Die beiden Brüder Livio und Elias Arnold vom SC Unterschächen haben kürzlich ein Trainingswochenende im Zürcher Oberland absolviert. Livio Arnold hat dabei als jüngster Teilnehmer einen Wettkampf bestritten.

Drucken

Auch wenn die Temperaturen derzeit beinahe täglich die 25-Grad-Marke knacken, ruhen die Wintersportlerinnen und Wintersportler nicht. So ist laut einer Medienmitteilung die Sommerserie der Skispringer am Wochenende des 25. und 26. Juni in Gibswil (Zürcher Oberland) gestartet. Dabei haben die beiden Brüder Livio und Elias Arnold vom SC Unterschächen mitgemischt.

Auf dem Programm standen zwei Spezialsprungwettkämpfe und ein Crosslauf für die Nordisch Kombination. Livio, der jüngere der beiden Brüder, startet dieses Jahr neu in der Kategorie U13. Am Samstag wagte er den Wettkampf auf der Grossen HS 67-Meter-Schanze als jüngster Teilnehmer. Dies waren seine ersten Sprünge auf dieser Anlage. Letztendlich musste er sich mit dem zehnten und letzten Platz begnügen. Somit entschied er sich für Sonntag den Wettkampf auf der HS 25-Meter-Schanze zu machen. Trotz einem verpatzten zweiten Wertungssprung reichte es für den vierten Rang. In der Nordischen Kombination erreichte er den achten Schlussrang.

Elias Arnold hat das Podest zweimal erklommen

Bereits die Wochen vor dem Wochenende im Zürcher Oberland haben die Sportler genutzt, um sich auf der Schanze in Einsiedeln und im Rahmen eines Trainingskurses in Kandersteg auf den ersten Wettkampf vorzubereiten. Die Trainings haben sich ausgezahlt: Elias Arnold hat am Samstag mit Sprüngen auf 58 und 59 Metern den zweiten Rang aus 14 Teilnehmern erreicht.

Der Sonntag vermochte Arnolds Erfolgssträhne nicht zu brechen. So hat Elias Arnold mit Sprüngen auf 59,5 und 60,5 Metern wiederum den zweiten Rang erklommen.

Am 20. und 21. August geht die Helvetia Nordic Trophy mit dem nächsten Wettkampf in Kandersteg weiter. Livio und Elias werden sich voraussichtlich auch dort wieder mit den Springern aus der ganzen Schweiz messen. (zgc)