Stark alkoholisiert einen Crash gebaut

Mit 2,82 Promille Alkohol im Blut geriet ein Deutscher Automobilist auf der Gotthardstrasse in Schattdorf auf die Gegenfahrbahn. Er rammte mit seinem Auto einen Inselschutzpfosten und stiess in der Folge mit einem Urner Auto zusammen.

Drucken
Teilen

Am Sonntagabend fuhr ein Urner Autolenker auf der Gotthardstrasse in Schattdorf von der Coop Tankstelle Richtung Adlergarten. Zur gleichen Zeit fuhr ein Lenker eines deutschen Autos in die entgegengesetzte Richtung, wie die Kantonspolizei Uri am Montag mitteilte. Auf der Höhe der Ringstrasse geriet der Deutsche auf die Gegenfahrbahn, rammte einen Inselschutzpfosten und kollidierte anschliessend gegen das Urner Auto. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

Die Atemalkoholprobe beim Deutschen verlief mit 2,82 Promille positiv. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Es entstand laut Polizeiangaben Sachschaden von ca. 10‘000 Franken.

pd/zim