Spirgner Sternsinger besuchen die Haushalte auf Skiern

Am Dreikönigstag segnete Pfarrer Jan Strancic im Hauptgottesdienst das Dreikönigswasser und sandte anschliessend die Sternsinger aus, um die Spiringer Haushalte zu besuchen.

Drucken
Teilen
Im Gebiet Riedlig-Ratzi waren die Sternsinger mit den Skiern unterwegs. (Bild: Franz Imholz)

Im Gebiet Riedlig-Ratzi waren die Sternsinger mit den Skiern unterwegs. (Bild: Franz Imholz)

Die anklopfenden Sternsinger trugen ein Lied oder ein Gedicht vor und schrieben mit Kreide «2019 C+M+B» an die Haustüre, was auf Deutsch «Christus segne dieses Haus» bedeutet.

Eine Gruppe machte am Samstag im Gebiet Riedlig-Ratzi mit den Skis ihre Tour zu den weit verstreuten Bauernhöfen. Die motivierten Sternsingen wurden in den Haushalten willkommen aufgenommen. Neben der Grussbotschaft für den Segen und Schutz Gottes, überbrachten sie auch Weihrauch und Kreide. Die Spendengelder kommen behinderten Kindern in Peru zugute. (fis)