Video
Stiftung Behindertenbetriebe Uri: Bei der Katzenmusik machen alle mit

Die Katzenmusik der Stiftung Behindertenbetriebe Uri war am Samstag in Schattdorf unterwegs. Die Institution feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen.

Markus Zwyssig
Drucken
Teilen

Bei der Stiftung Behindertenbetriebe Uri gibt es in diesem Jahr Grund zum Feiern. Die Eröffnung der Institution jährt sich zum 50. Mal. In einem halben Jahrhundert hat sich die damalige Eingliederungs- und Arbeitswerkstätte Uri zu einem der grössten Arbeitgeber im Kanton und zu einem modernen Zuhause für Menschen mit Behinderung entwickelt.

Die Katzenmusik der Stiftung Behindertenbetriebe Uri war am Samstag in Schattdorf unterwegs.

Die Katzenmusik der Stiftung Behindertenbetriebe Uri war am Samstag in Schattdorf unterwegs.

Bild: Markus Zwyssig (Schattdorf, 8. Februar 2020)

Am Samstag war bei schönstem Wetter eine grosse Schar bunt gekleideter Fasnächtlicher durch das Dorf unterwegs. Alle waren begeistert dabei, ob mit oder ohne Instrument. Es war auch nicht so entscheidend, ob der Takt genau stimmte, die Freude dabei zu sein und mitzumachen, waren das Entscheidende. Für die Mitarbeiter der Stiftung Behindertenbetriebe Uri war die Teilnahme an der Katzenmusik einmal mehr ein unvergessliches Erlebnis. Sie danken der Katzenmusikgesellschaft Schattdorf für die gute Organisation und den grossen Einsatz für die SBU-Mitarbeiter.

Die Katzenmusik der Stiftung Behindertenbetriebe Uri war am Samstag in Schattdorf unterwegs.

Die Katzenmusik der Stiftung Behindertenbetriebe Uri war am Samstag in Schattdorf unterwegs.

Markus Zwyssig / Urner Zeitung
Zahlreiche Fasnächtler machten bei der Katzenmusik der Stiftung Behindertenbetriebe Uri mit.

Zahlreiche Fasnächtler machten bei der Katzenmusik der Stiftung Behindertenbetriebe Uri mit.

Markus Zwyssig / Urner Zeitung

Aktuelle Nachrichten