STRASSEN: Behinderungen im Gotthard-Gebiet

Zwischen dem 18. August und dem 31. Oktober kommt es zu diversen Behinderungen auf Urner Strassen.

Drucken
Teilen

Die Gotthardstrasse ist im Abschnitt Wattingen - Standeltal im Jahr 1977 ausgebaut worden. Der Fahrbahnbelag hat seine Lebensdauer längst überschritten, mit der geplanten Sanierung soll die Lebensdauer der Fahrbahn um zirka 20 Jahre verlängert werden, schreibt die Baudirektion Uri in einer Mitteilung. Gleichzeitig wird die schadhafte Entwässerungsanlage erneuert.

Die Bauarbeiten haben bereits am Montag begonnen und dauern bis zum 31. Oktober. Damit die Verkehrsbehinderung reduziert werden kann, wird die zu sanierende Strecke in Teilabschnitte unterteilt. Der Verkehr wird mit einer radargesteuerten Lichtsignalanlage geführt.

Einspuriger Verkehr zwischen Göschenen und Andermatt
Infolge Fahrbahnmarkierungsarbeiten auf der Strecke Schöllenen wird zwischen Göschenen und Andermatt der Verkehr nachts einspurig geregelt. Die Arbeiten werden bei trockener Witterung in den drei Nächten vom Montag, 25.August bis Donnerstag, 28. August jeweils von 20 bis 5 Uhr durchgeführt.

Zeitweise Sperrung auf der Autobahn A2
Zudem sind aufgrund von Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten folgende Sperrungen auf der Autobahn A2 zwischen Amsteg und Gurtnellen eingeplant: Vom Dienstag, 26. August bis Donnerstag, 28. August ist die Fahrtrichtung Süd gesperrt, in Fahrtrichtung Nord herrscht Gegenverkehr.

Von Dienstag, 2. September bis Donnerstag 4. September ist die Fahrtrichtung Nord gesperrt, in Fahrtrichtung Süd herrscht Gegenverkehr.

ana