Strassensperrung
Felssturz im Erstfeldertal

Die Strasse im Erstfeldertal ist gesperrt. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei wurde niemand verletzt.

Florian Arnold
Drucken
Teilen
Der Felssturz ereignete sich zwischen Flüe und Plattenberg im Erstfeldertal.

Der Felssturz ereignete sich zwischen Flüe und Plattenberg im Erstfeldertal.

Bild: PD

Im Erstfeldertal kam es am Donnerstagnachmittag kurz vor 14 Uhr zu einem Steinschlag. «Die Polizei sowie Einsatzkräfte der Feuerwehr Erstfeld und des Amts für Forst und Jagd, Abteilung Naturgefahren, rückten unmittelbar vor Ort aus», heisst es in einer Medienmitteilung dazu. Im Bereich Plattenberg wurde ein Steinschlag auf dem Talweg festgestellt. Insider wollen teilweise mannhohe Gesteinsblöcke auf der Strasse gesehen haben.

Die Strasse im Erstfeldertal zwischen Flüe und Plattenberg ist verschüttet.

Gemäss ersten Erkenntnissen sind keine Personen zu Schaden gekommen. Infolge der Verschüttung sowie aus Sicherheitsgründen wurde die Strasse (Talweg) zwischen Taubach und Plattenberg bis auf Weiteres gesperrt. «Das Ausmass des Steinschlages sowie das weitere Vorgehen werden derzeit durch Fachspezialisten beurteilt», schreibt die Polizei.

Die Gesteinsblöcke sind teilweise mannshoch.

Die Gesteinsblöcke sind teilweise mannshoch.

Bild: PD

Die Online-Plattform Alertswiss hatte den Steinschlag am Nachmittag vermeldet. Verortet wurde dieser zwischen Flüe und Plattenberg.