Auf der Andermatter Piazza Gottardo gibts «Gratispfüüs»

Die neue Bike-Ladestation auf der Piazza Gottardo in Andermatt sorgt seit kurzem dafür, dass auch unterwegs der «Pfüüs» nicht ausgeht. Die neue Bike-Ladestation bietet für alle gängigen Systeme entsprechende Kabel.

Drucken
Teilen
In Andermatt können Biker und Automobilisten Strom auftanken. (Bild: PD)

In Andermatt können Biker und Automobilisten Strom auftanken. (Bild: PD)

(pd/bar) E-Bikes sind eine Erfolgsgeschichte. Den grössten Zuwachs erzielten die E-Mountainbikes. Wer sein E-Bike bisher unterwegs aufladen wollte, musste ein Ladegerät mitnehmen – oder einen zweiten Akku. Das ist dank der Ladestationen von Bike-Energy nicht mehr nötig. Praktisch alle E-Bikes können angeschlossen werden.

Für Bikes und Autos


Zusammen mit dem EW Ursern und der Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH hat die Andermatt Swiss Alps AG auf der Piazza Gottardo eine weitere Station in Betrieb genommen. Feriengäste, Mitarbeiter und Reisende können hier ihre E-Bikes unentgeltlich aufladen und in der Zwischenzeit den Aufenthalt auf der Piazza oder in einem der Restaurants geniessen. Für E-Automobile stehen Ladestationen im Parking zur Verfügung.