Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Sustenpass ist ab Mittwoch befahrbar

Die Wintersperre am Susten kann aufgehoben werden. Ab Mittwoch um 8 Uhr ist der Pass durchgehend befahrbar.

(pd/MZ) Nun öffnet auch der letzte Urner Alpenpass. Am Mittwoch, 26. Juni, kann am Susten die Wintersperre aufgehoben werden. Damit ist der Pass (2224 m ü. M.) ab 8 Uhr durchgehend befahrbar.

«Witterungsbedingte Sperrungen sind aber weiterhin und jederzeit möglich», erklärt Stefan Bucheli, Abteilungsleiter Betrieb Kantonsstrassen. Deshalb rät er, vor jeder Passfahrt den Strassenzustand abzuklären.

Der Grund für die späte Passöffnung in diesem Jahr sind die grossen Schneemengen, die sich in den hohen Lagen befunden haben und zum Teil immer noch befinden. In den vergangenen drei Jahren konnte der Sustenpass früher geöffnet werden. 2018 war dies am 15. Juni der Fall, 2017 am 9. Juni und 2016 am 11. Juni.

Aktuelle Infos sind unter www.ur.ch/strasseninfos erhältlich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.