SVP Ursern zieht positive Bilanz

Die SVP-Ortspartei Ursern hat im vergangenen Jahr mit Renata Graf eine Gemeindepräsidentin stellen können. An der Generalversammlung kam es zu einer Neuwahl im Vorstand.

Drucken
Teilen
Renata Graf, Kassierin der SVP Ursern, wurde im vergangenen Jahr zur Gemeindepräsidentin von Hospental gewählt. (Bild: Urs Hanhart, 3. Januar 2019)

Renata Graf, Kassierin der SVP Ursern, wurde im vergangenen Jahr zur Gemeindepräsidentin von Hospental gewählt. (Bild: Urs Hanhart, 3. Januar 2019)

(pd/ml) Am Freitag, 15. März, begrüsste der Präsident Roland Tatz die anwesenden Mitglieder zur Generalversammlung der SVP-Ortspartei. Die SVP Ursern erachtete den Jahresrückblick 2018 als Indiz dafür, auf dem richtigen Weg zu sein. So wurde Renata Graf erfolgreich als Gemeindepräsidentin in Hospental gewählt sowie ins Obergericht Uri. Auch sonst hat man sich aktiv engagiert, sei es mit Leserbriefen oder Standaktionen zur Unterschriftensammlung bei nationalen Initiativen. Der Präsident bedankte sich bei allen Anwesenden für ihren Einsatz.

Roland Tatz sowie der Sekretär Toni Gamma, die Kassierin Renata Graf und der Beisitzer Wisi Zopp stellten sich zur Wiederwahl. Dem abtretenden Vorstandsmitglied Roland Tresch wünscht die SVP Ursern alles Gute und bedankt sich für die geleistete Arbeit. Als Neumitglied in den Vorstand konnte Yvonne Baumann begrüsst werden. Mit ihr verfügt man über eine Person, die sich im politischen Betrieb gut auskennt und viele Inputs einbringen kann. Die Revisoren Pirmin Epp und Thomas Schuler wurden ebenfalls wiedergewählt.

Gemeinderäte stehen Red und Antwort

Im Anschluss folgte ein Referat von Gemeinderat Toni Gamma und Gemeindepräsidentin Renata Graf zu den aktuellen Herausforderungen ihrer Gemeinden. Die anwesenden Mitglieder diskutierten lebhaft mit und stellten Fragen, welche von den beiden Gemeinderäten beantwortet wurden. Zum Abschluss durfte noch der Präsident der Wahlkommission, Fabio Affentranger, die Mitglieder über den Stand der Dinge informieren. Er durfte den Zuhörern einige interessante Informationen aus der Geschäftsleitung und der Wahlkommission erläutern. Roland Tatz beendete die Sitzung und die Anwesenden konnten anschliessend noch weiter diskutieren.