Telldenkmal wird Aussichtsturm

Der Urner Kantonshauptort erhält eine neue Attraktion: Das Türmli aus dem Mittelalter wird begehbar. Gleichzeitig wird das Rathaus saniert.

Drucken
Teilen
Diese Aussicht über die Dächer von Altdorf kann man ab Dezember, nach der Sanierung des Türmlis, bestaunen. (Bild: PD)

Diese Aussicht über die Dächer von Altdorf kann man ab Dezember, nach der Sanierung des Türmlis, bestaunen. (Bild: PD)

Das Telldenkmal mit dem Türmli kennt jedes Kind. Ab Dezember wird es auch möglich sein, den Turm aus dem Mittelalter zu besteigen und von oben den Blick über die Dächer von Altdorf zu geniessen. Zuerst müssen nun aber die Treppen und Böden im Türmli renoviert werden.

Im gleichen Atemzug wird nun auch das Urner Rathaus – gleich daneben – saniert. Am Montag beginnen die Bauarbeiten. Unter anderem wird die Ölheizung durch eine Wärmepumpe ersetzt.

Elias Bricker

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Urner Zeitung oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.