Töfffahrer bei Selbstunfall verletzt

Ein tschechischer Motorradlenker hat auf der Sustenpassstrasse in Wassen einen Selbstunfall verursacht. Er fuhr in einen Granitstein und verletzte sich.

Drucken
Teilen

Laut Urner Polizei geschah der Selbstunfall am Mittwochnachmittag. Der tschechische Motorradlenker war auf der Sustenpassstrasse von Wassen herkommend in Richtung Passhöhe unterwegs.

Gemäss Zeugenaussagen geriet der Lenker, im Bereich «Husen» in einer Linkskurve, an den rechten Fahrbahnrand. Danach kollidierte er gegen einen Granitstein.

Der Tscheche verletzte sich dabei. Die Rega flog ihn ins Kantonsspital Uri. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 4000 Franken.

pd/ks