Töfffahrer prallt am Sustenpass in Töfffahrerin – eine Person erheblich verletzt

Am Freitagnachmittag kam es am Sustenpass zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Motorrädern. Dabei verletzte sich der Töfffahrer erheblich.

Drucken
Teilen

(spe) Zum Unfall ist es am Freitag kurz nach 14 Uhr gekommen. Eine Motorradlenkerin mit Solothurner Kontrollschild war vom Sustenpass her in Richtung Meien unterwegs, als im Bereich Fürlauwi ihren Töff verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremste. Der Motorradfahrer mit Zürcher Kontrollschild hinter ihr bemerkte dies zu spät und kollidierte frontal mit dem Heck des vorderen Motorrades. Der 58-jährige Töfffahrer stürzte und verletzte sich dabei erheblich, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte. Die Rega flog den Verletzten in ein ausserkantonales Spital.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1'500 Franken. Im Einsatz stand nebst Rega und Kantonspolizei auch ein lokaler Abschleppdienst.