Töfffahrer stürzt am Klausenpass

Am Freitagmorgen ist ein 28-jähriger Töfffahrer auf der Klausenpassstrasse gestürzt und verletzte sich dabei. Sein Gefährt stürzte den Abhang hinunter.

Drucken
Teilen

Gemäss Urner Kantonspolizei fuhr der 28-Jährige mit Obwaldner Nummernschild auf der Klausenpassstrasse in Richtung Urigen. Bei «Halten» stürzte er aus unbekannten Gründen in einer Rechtskurve. Er rutschte mit seinem Töff über die Fahrbahn. Sein Gefährt stürzte auf der Gegenseite den Abhang hinunter.

Der Lenker schlitterte in einen landwirtschaftlichen Motorkarren und wurde durch diesen gestoppt. Dieses war von Urigen in Richtung Unterschächen unterwegs.

Der Motorradlenker verletzte sich. Die Rega brachte ihn ins Kantonsspital Uri. Auf zirka 15'000 Franken beläuft sich der Sachschaden.

pd/ks