Töfffahrer übersieht Stein und stürzt

Im Kanton Uri haben sich am Montag zwei Unfälle ereignet. Zwei Personen sind leicht verletzt worden.

Drucken
Teilen

Ein Unfall ereignete sich nach Angaben der Urner Kantonspolizei am Mittag auf der Frenschenbergstrasse in Bristen. Auf der Höhe Fruttwald fuhr er in einen Stein, welcher vom steilen Geröllhang hinunterrollte. Der 19-jährige Fahrer kam zu Fall und verletzte sich. Er wurde von seinem Vater ins Kantonsspital nach Altdorf gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 500 Franken.

Selbstunfall einer Velofahrerin
Kurz vor 09.45 Uhr fuhr eine 3er-Velogruppe auf der Gotthardstrasse talwärts in Richtung Wassen. Im Bereich Schöni stürzte die Erste der Gruppe. Beim Sturz verletzte sich die 35-jährige Frau. Sie wurde mit der Ambulanz des Militärspitals zu einem Arzt gebracht. Der Sachschaden beträgt 200 Franken.

pd/rem