Töfffahrer verletzt sich bei einem Unfall auf der Furkapassstrasse

Nach einer Auffahrkollision auf der Furkapassstrasse musste ein Töfffahrer mit erheblichen Verletzungen ins Kantonsspital überführt werden.

Drucken
Teilen
(jb)

Am Sonntagabend kurz nach 18.30 Uhr fuhr ein Autofahrer gefolgt von einem Töfffahrer auf der Furkapassstrasse talwärts. Beide Fahrzeuge hatten Zürcher Kontrollschilder. Oberhalb des Restaurants Galenstock musste der Autofahrer gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte der Töfffahrer zu spät und kollidierte in der Folge mit dem Heck des Autos.

Der 25-jährige Töfffahrer zog sich laut der Mitteilung erhebliche Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt. Der Sachschaden beträgt rund 8000 Franken.

Mehr zum Thema

Zwei Motorradunfälle am Wochenende mit zwei Verletzten

Am Samstagnachmittag kam es im Bereich Bolzbach in Seedorf aus noch ungeklärten Gründen zu einem Selbstunfall. Auf dem Furkapass kollidierten zwei Motorräder bei einem Überholmanöver. Bei beiden Unfällen gab es Verletzte.