Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TOURISMUS: Altdorfer Wochenmarkt erhält neue Attraktionen

Der Wochenmarkt ist fester Bestandteil des Dorflebens in Altdorf. Kommendes Wochenende soll es erstmals einen «Altdorfer Wuchämärcht plus» geben.
Neben den einheimischen Produkten wird es bald Angebote für Kinder am Wochenmarkt geben. (Bild: Angel Sanchez)

Neben den einheimischen Produkten wird es bald Angebote für Kinder am Wochenmarkt geben. (Bild: Angel Sanchez)

Fische, Brote, Käse, Gemüse – jeden Samstag haben Urner die Möglichkeit, am Wochenmarkt in Altdorf einheimische Produkte zu kaufen. Auf dem Lehnplatz bieten einheimische Anbieter ihre regionalen Produkte an. Längst hat sich der Wochenmarkt samstags zwischen 8.30 und 11.30 Uhr zum Treffpunkt entwickelt. Nun geht der Tourismusausschuss Altdorf* einen Schritt weiter.

Er hat mit Unterstützung der Uri Tourismus AG das Projekt Altdorfer Wuchämärcht plus ins Leben gerufen. An vier Daten wird das kulinarische Angebot des Wochenmarktes mit Attraktionen für Kinder und Erwachsene erweitert.

Streichelzoo und Ostereier bemalen

Am 8. April ist es erstmals so weit: Am Wochenmarkt finden sich an diesem Datum nicht nur die bekannten einheimischen Produkte, sondern Attraktionen wie ein Streichelzoo mit Zwergziegen, Crêpes vom Hof By Herger und die Möglichkeit, Eier zu bemalen sowie ein Nest dazu zu bauen. Abgerundet wird das Angebot mit einem Auftritt der Brass-Gruppe Urknall.

Einen Altdorfer Wuchämärcht plus soll es auch am 24. Juni, 30. September und am 2. Dezember geben. «Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Projekt für Einheimische wie auch auswärtige Gäste einen Mehrwert bieten», so der Altdorfer Gemeinderat Andreas Bos­sart. «Wir freuen uns darauf, die Attraktivität des Wochenmarkts weiter steigern zu können.» (red)

Hinweis

* Der Tourismusausschuss Altdorf hat das Ziel, im Urner Hauptort Attraktionen und Erlebnisse für einheimische und auswärtige Gäste zu schaffen. Er besteht aus Vertretern des Gemeinderats, der Gemeindekanzlei, Kultur, Hotellerie und Uri Tourismus. Aufgrund einer Leistungsvereinbarung erbringt die Uri Tourismus AG ergänzend zum Grundauftrag des Tourismusgesetzes zusätzliche Leistungen für Altdorf, welche separat abgegolten werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.